Archiv der Kategorie: Presseaussendung

Beginn des Kartenverkaufs 2019

Starkes Plus von Reservierungen – 2019 noch mehr Ballsäle im Rathaus

Wien (OTS) – Mit Montag, den 12. November 2018, sind die Karten für den 5. Wiener Ball der Wissenschaften am 26. Jänner 2019 im Webshop erhältlich. Ausgehend von dem markanten Plus an Reservierungen rechnet der Vorsitzende des Ballkomitees, Oliver Lehmann, erneut mit einer starken Nachfrage; auch, weil die Semesterferien erst eine Woche nach dem Ball beginnen. Karten können ab sofort unter www.wissenschaftsball.at/shop/ gebucht werden. Die Preise bleiben unverändert: € 90 für reguläre Karten, € 25 für Studierende. Tische und Logen können ebenfalls unter www.wissenschaftsball.at/shop/ gebucht werden.

Die wohl wichtigste Novität ist das erweiterte Platzangebot. Ab 2019 spielt sich der Ball – frei nach Nestroy – zu ebener Erde und im ersten Stock ab: Zusätzlich zu den Festsälen wird erstmals auch die Volkshalle im Erdgeschoß des Wiener Rathauses in die Versuchsanordnung des genialen Geistes und des guten Geschmacks aufgenommen. Damit ist Platz für rund 4000 Gäste.

Erneut bilden die RektorInnen, Präsidenten und LeiterInnen aller neun Wiener Universitäten, fünf Privatuniversitäten, fünf Fachhochschulen sowie der ÖAW, IIASA und IST Austria das Ehrenkomitee und unterstreichen so die Relevanz von Wien als wichtigsten Universitäts- und Forschungsstandort Mitteleuropas. Höhepunkte des Programms werden im Lauf der kommenden Wochen ebenso bekannt gegeben wie die BallbotschafterInnen aus Wissenschaft, Wirtschaft, Kultur und Gesellschaft.

Ein zentraler Ballpartner ist die Flüchtlingsinitiative „more“ der Universitätenkonferenz (uniko), an der sich alle österreichischen Universitäten beteiligen sowie HochschülerInnenschaft (ÖH), Caritas, Diakonie, Industriellenvereinigung (IV) und weitere Institutionen. So werden die Einnahmen aus dem Ballcasino – ermöglicht von Ballpartner Casinos Austria – der Flüchtlingsinitiative zur Verfügung gestellt.

Die Werbemaßnahmen für den Ball sind inzwischen voll angelaufen. Zentrale Informationsbasis ist die Homepage www.wissenschaftsball.at. Die Plakate – erneut entworfen von Lilly Panholzer – zieren das Stadtbild. Ebenfalls bereits begonnen haben die Aktionen in den sozialen Medien unter @SciBall.

Wie im Vorjahr offerieren Austrian Airlines und die Austria Trend Hotels spezielle Angebote und Rabatte für Gäste aus den Bundesländern und dem Ausland. Große Paketbuchungen ausländischer Universitäten unterstreichen schon im Vorfeld das hohe Interesse am Ball. Oliver Lehmann, Vorsitzender des Organisationskomitees: „Letztes Jahr waren wir bereits zu Weihnachten ausverkauft. Wegen des späten Beginns der Semesterferien und der zusätzlichen Festsäle rechnen wir mit noch mehr InteressentInnen. Der Wiener Ball der Wissenschaften ist aus dem Ballkalender nicht mehr wegzudenken.“

Rückfragen & Kontakt:

Oliver Lehmann | Ballorganisator | E-Mail: lehmann@wissenschaftsball.at | Homepage: www.wissenschaftsball.at | Facebook, Twitter und Instagram: @SciBall

Mag. Alfred Strauch | Mediensprecher der Stadträtin für Kultur und Wissenschaft | Email: alfred.strauch@wien.gv.at

Foto: R.Ferrigato / © SciBall

Mediengespräch im Rathaus

Mediengespräch am 12.12.2017, 11.30 Uhr, Steinsaal, Rathaus

Teilnehmer:

Bürgermeister Dr. Michael Häupl
Wissenschaftsstadtrat Dr. Andreas Mailath-Pokorny
Ballorganisator Oliver Lehmann

 Bürgermeister Dr. Michael Häupl
„Samstag, der 27. Jänner 2018, ist ein besonders wichtiges Datum für die Stadt Wien, weil an diesem Tag der 4. Wiener Ball der Wissenschaften abgehalten wird. Wie uns der Herr Bundespräsident bei seiner Eröffnung des letzten Balls versichert hat, ist dieser Ball bereits zur Tradition geworden. Damit ist uns der Beweis gelungen, dass wissenschaftliche Exzellenz und diese klassische Wiener Vergnügung eine überzeugende Einheit bilden können. Der Ball vermittelt auf diese Weise sowohl im Inland als auch im Ausland einige wichtige Botschaften:

 

Mediengespräch im Rathaus weiterlesen

Start des Kartenverkaufs für 4. Wissenschaftsball

Hohe Nachfrage wegen später Semesterferien – Ball in den Vorjahren ausverkauft

Wien (OTS) – Mit Montag, den 13. November 2017, sind die Karten für den 4. Wiener Ball der Wissenschaften im Webshop erhältlich. Nach den ausverkauften Bällen in den Vorjahren rechnet der Vorsitzende des Ballkomitees, Oliver Lehmann, für den Ball am 27. Jänner 2018 erneut mit einer besonders starken Nachfrage, nicht zuletzt, weil die Semesterferien diesmal erst eine Woche später beginnen. Karten können ab sofort unter www.wissenschaftsball.at/shop/ gebucht werden. Start des Kartenverkaufs für 4. Wissenschaftsball weiterlesen

Vom Experiment zum Staatsball

Medienaussendung: Bundespräsident Alexander Van der Bellen ist Ehrengast des 3. Wiener Balls der Wissenschaften • Studierendenkarten weg, reguläre Karten demnächst ausverkauft • Aphrodisierender Tischschmuck und virtueller Stonehenge-Streifzug als Programm-Höhepunkte

Bundespräsident Alexander Van der Bellen ist der Ehrengast des 3. Wiener Balls der Wissenschaften am Samstag, den 28. Jänner, im Wiener Rathaus.

Ballorganisator Oliver Lehmann: „Die Anwesenheit des Staatsoberhaupts nur zwei Tage nach seiner Angelobung ehrt den Ball außerordentlich. In nur drei Jahren hat sich das Ereignis vom mutigen Experiment zum präsidialen Staatsball entwickelt. Exzellenz, Weltoffenheit und Diversität der Wiener Universitäten werden damit besonders prägnant in den Mittelpunkt der Aufmerksamkeit gerückt.“

Alexander Van der Bellen, Doris Schmidauer und Oliver Lehmann beim Ball 2016 © SciBall/R.Ferrigato

Vom Experiment zum Staatsball weiterlesen

Kartenverkauf für 3. Wissenschaftsball beginnt

Große Nachfrage wegen später Semesterferien – Ball in den Vorjahren ausverkauft

13939401_657418807745243_7957485962354048390_nWien (OTS) – Mit Montag, den 14. November, sind die Karten für den 3. Wiener Ball der Wissenschaften im Webshop erhältlich. Nach den ausverkauften Bällen in den Vorjahren rechnet der Vorsitzende des Ballkomitees, Oliver Lehmann, für den Ball am 28. Jänner 2017 mit einer besonders starken Nachfrage, nicht zuletzt, weil die Semesterferien diesmal erst eine Woche später beginnen.

Karten können ab sofort unter www.wissenschaftsball.at/shop/ gebucht werden. Kartenverkauf für 3. Wissenschaftsball beginnt weiterlesen

Kostproben aus dem Insektenreich

Insekten kann man essen. Ein Blick in die Ferne und ein anderer Blick in die Geschichte zeigen, dass wir immer schon Insekten verspeist haben. Der Verein Speiseplan präsentiert die wiederentdeckte Ernährungsmöglichkeit erstmals am Wiener Ball der Wissenschaften im Wiener Rathaus am 30. Jänner 2016.

MehlwurmPestoZutatenjpg

Ja, wir tun es bereits. Die unterschiedlichsten Arten, in jeder nur erdenklichen Form, stehen bei über zwei Milliarden Menschen auf dem täglichen Speiseplan“, erklärt Christoph Thomann, Gründer des Vereins Speiseplan und Geschäftsführer von „Insekten zum Essen“, der Insekten ab Jänner 2016 auch erstmals österreichweit für Geschäfts- und Privatkunden anbietet. Kostproben aus dem Insektenreich weiterlesen