Die 2GPlus Regel für den Ballbesuch

    

Seitens des Organisationskomitees werden wir in enger Zusammenarbeit mit den Behörden alle Maßnahmen treffen, um allfällige Risiken zu minimieren oder auszuschließen. Die allerwichtigste Maßnahme leisten die Ballbesucher:innen selbst durch ihre Impfung.

  • Solltet ihr bereits geimpft sein, dann bedanken wir uns für eure Weitsicht und euren bisherigen Beitrag zur Überwindung der Pandemie. Bitte denkt daran, vier Monaten nach der Erst-Immunisierung eure Booster-Impfung machen zu lassen.
  • Solltet ihr noch nicht geimpft sein, ist jetzt der richtige Zeitpunkt, weil selbst mit dem empfohlenen Abstand zwischen erster und zweiter Dosis der Ballbesuch Ende Jänner möglich wird.
  • Solltet ihr euch nicht impfen lassen wollen, dann werdet ihr den Ball nicht besuchen können. Unter keinen Umständen.

Die Maßnahmen im Detail: Für alle Gäste gilt die 2GPlus-Regel.

1) Gültige Impfung mit einem in der EU zugelassenen Impfstoff (also derzeit nicht Sinovac oder Sputnik) beziehungsweise Nachweis der Genesung, dokumentiert mit einem offiziellen Zertifikat in Form eines QR-Codes, gespeichert in der Rotkreuz-App (oder einem EU-Äquivalent): https://greenpassapp.eu
plus

 2) Negatives PCR-Testergebnis (nicht älter als 48 Stunden zum Zeitpunkt des Ballbeginns), dokumentiert mit einem offiziellen Zertifikat in Form eines QR-Codes, gespeichert in der Rotkreuz-App (oder einem EU-Äquivalent): https://greenpassapp.eu
plus

3) Personalisierte Eintrittskarte. Name, Adresse, Geburtsdatum, Handynummer und E-Mail-Adresse müssen bei der Registrierung anhand der Eintrittskarte angegeben werden und werden als QR Code gespeichert, der beim Einlass auf dem Handy vorgewiesen werden muss.

Nur wenn alle Bedingungen in der oben beschriebenen Form erfüllt sind, ist der Besuch des Balls erlaubt. Wird auch nur eine dieser Bedingungen nicht erfüllt, wird der Zutritt zum Rathaus verweigert und die Ballkarte verfällt ohne Rückerstattung.

Über die genaue Organisation der Kontrollen im Verlauf des Einlasses werden wir euch rechtzeitig informieren. Plant auf jeden Fall mehr Zeit als sonst bei einem Ballbesuch üblich ein.

Auf dem Ball selbst wird es keine räumlichen Einschränkungen geben.

Alle Maßnahmen basieren auf dem Informationsstand von Mitte November 2021. Bitte bedenkt, dass es bis zum Ball auch sehr kurzfristig zu Änderungen beziehungsweise einer Absage kommen kann, wenn entsprechende behördliche Maßnahmen erlassen werden.

Nützliche Links:
Impfung: https://impfservice.wien
PCR-Tests: https://allesgurgelt.at/wien